Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman


Übermorgen ist der 8. März – Frauentag
Zeit für eine Rose

Zeit für eine Rose

Bei uns in der Familie ist dies ein Tag an dem an die Frauen gedacht wird.  Meistens bekommt dann „die Mutti“ die größte Aufmerksamkeit von uns Kindern. Jedoch nicht zu verwechseln mit dem Muttertag.  Aber nicht nur der Mutter, sondern auch der Partnerin, der Tochter, vielleicht auch der Chefin oder der Kollegin etc.pp. darf wohl etwas mehr Wohlwollen und Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Deshalb möchte ich hier den männlichen Lesern den kollegialen Hinweis geben, daran zu denken.

Denn Asche über mein Haupt – ich hätte es wahrscheinlich vergessen.

Weitere interessante Themen auf dem Blog:

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: