Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman


Deutsche Bücherei – Leipzig
Ein Besuch in Leipzig - Deutsche Bücherei Leipzig

Ein Besuch in Leipzig - Deutsche Bücherei in Leipzig

Advertisements


Das Portal für Bookcrossing zeigt sich in neuem Gewand
Die deutschsprachige Anwendung von bookcrossing.com wird auch reformiert
© bookcrossing.com

© bookcrossing.com

Im neuen Gewand zeigt sich die Seite bookcrossing.com. Sehr überraschend war mein spontaner Besuch am 25. Mai 2010. Denn es findet gerade eine Modernisierung der Webseite statt. Es wurde auch höchste Zeit! Es war doch etwas unübersichtlich und der Nutzer musste sich erst zu Recht finden oder – wenn er der englischen Sprache nicht mächtig ist – Übersetzungsarbeit leisten. Mit dem Relaunch von bookcrossing.com erfährt im gleichen Atemzug laut bookcrossing.de auch die deutsche Anwendung eine neue nutzerfreundliche Anwendung. Das geht in die Richtung, dass auch die deutschen Bookcrosser mit ihrer Sprache endlich Anschluss finden sollen. Fans von „freigelassenen Büchern“ können gespannt sein.

„Die ganze Welt als Bibliothek“

Das ist die Idee, die hinter dem Wort – bookcrossing – steht. Gefundene Bücher aufnehmen und registrieren. Immer wieder Spannung in und um die Literatur, wo die Bücher wohl gefunden werden, von wem sie gelesen und anschließend wieder frei gelassen werden. So kann der Weg des Buches durch die ganze Republik nachvollzogen werden und durchaus auch über die Grenzen hinaus. In einem anderen Artikel auf diesem Blog wurde das Phänomen sowie die Leidenschaft vieler Leser rund um das Thema „Bookcrossing“ schon einmal aufgegriffen und darüber berichtet. Unter der Rubrik BOOKCROSSING erfährt der Leser ebenso mehr.



Zitat: William Faulkner

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.

(William Faulkner – amerikanischer Schriftsteller)

Kategorie Zitate auf diesem Blog



Pressemitteilung von Jens Böhme auf online-artikel.de – QualityScope GmbH

IT-Twitter-News – Der IT-Personaldienstleister QualityScope GmbH twittert

News aus dem IT-Bereich für IT-Experten

© QualityScope GmbH

© QualityScope GmbH

News-Tweets für IT-ler. QualityScope spricht nicht nur die Sprache der IT-Experten. Der IT-Personaldienstleister QualityScope GmbH twittert jetzt auch News aus dem IT-Bereich. Interessierte können auf twitter.com/QualityScope  aktuelle Nachrichten aus dem World Wide Web in Kurzform nachlesen. Die Themenplatte fokussiert sich dabei  auf die IT-Branche. In Arbeit ist auch ein Twitter in dem ausschließlich topaktuelle Vakanzen im IT-Sektor getwittert werden.

Social-Media – Twitter als Marketingkanal für IT-Themen und IT-Vakanzen

„Das Thema `Social Media` , die Interaktive-Repräsentanz von Unternehmen im Web,  ist für uns nicht neu, aber ein doch etwas anderes Gebiet im IT-Bereich als die Vermittlung von IT-Experten wie Softwaretester und Programmierer für Java, PHP, .NET“, erklärt Geschäftsführer Rainer Haupt.  „Aber diese Social-Media-Kanäle sind ja indirekt mit dem Aufgabenfeld der IT-Fachkräfte verknüpft. Wir sehen darin eine Möglichkeit unsere Dienstleistung zu promoten und interessante Fakten aus der IT-Branche zur Information und zum Diskurs bereit zu stellen. Primär sind wir jedoch Personalvermittler im IT-Sektor.“

Der Online-Stellenmarkt von QualityScope GmbH

Bei der IT-Stellenbesetzung ist QualityScope für zahlreiche Unternehmen ein verlässlicher Partner geworden. Mit Hauptsitz in Berlin greift der IT-Personaldienstleister auf jahrelange Erfahrung zurück. QualityScope bietet Bewerbern wie auch Unternehmen ein breites Dienstleistungsportfolio für den gesamten IT-Bereich an. So können IT-Fachkräfte auf dem Stellenmarkt von QualityScope Ausschau nach interessanten Vakanzen halten und sich direkt auf das passende Jobangebot bewerben. Aber auch eine Initiativbewerbung ohne explizit offene Stelle lohnt sich beim IT-Personalvermittler. Denn mehrfach  werden IT-Jobangebote von Kunden an QualityScope exklusiv vergeben, die häufig nirgends ausgeschrieben werden. „Unsere Twitterpräsenz ist demnach eine zusätzliche Möglichkeit Jobangebote für IT-Fachkräfte direkt zu kommunizieren und passende Kandidaten zu rekrutieren“, erläutert Rainer Haupt; Geschäftsführer von QualityScope GmbH.

Pressemitteilung von Jens Böhme auf dem Portal http://www.online-artikel.de (Online PR-Portal – Socail Media News Releases – Public Relations Services): „IT-Twitter-News – Der IT-Personaldienstleister QualityScope GmbH twittert“. [Anmerkung: 25.06.2015 Link gelöscht, Artikel nicht mehr vorhanden]