Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman


Anekdote: Berliner Sommer

Es folgt eine kleine Anekdote aus dem Berliner Wrangelkiez …

Berliner Sommer – Anekdote

von Jens Böhme

An einem Freitag im August.

Ein überraschenderweise äußerst heißer Tag, was ja bisher in diesen Sommer in Berlin äußerst selten vorkommt.

Sitzen beim Inder Amar Ecke Schlesische Straße/Falckensteinstraße draußen im Schatten. Es ist heiß, sehr heiß – eigentlich sauwarm, aber die Menschen erfreuen sich des Wetters. Man setzt uns schon die Vorsuppe vor die Nase.

Plötzlich hält in der Straße, nicht weit von uns, ein Müllauto der Städtischen Reinigung. Ein mieser Gestank, ein wirklich übelriechender Gestank breitet sich aus. Die Leute hören auf zu essen, wir beginnen erst gar nicht. Die Gesichter sprechen Bände verschiedener Gestankwahrnehmungstufen von „ich hab Schnupfen“ bis zu „kotzübel“.

Plötzlich läuft ein Yuppie-Pärchen vorbei: „Ohhh – es riecht nach Sommer!“

Anekdote: Dialog zweier Frauen

Literaturtipp: Der Tausendfüßler – Jens Böhme (Roman)

Advertisements


Dieter Thomas Kuhn und Band in der Waldbühne Berlin – Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt

Konzert DTK – Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt

DTK steht für Insider und Fans nicht etwa für „Damen Toilette kostenlos“ oder „Der Tornado kommt“, wobei letzteres in Zusammenhang mit – Schlager-Tornado der Superlative – schon sehr stimmten kann, sondern für den Künstler Dieter Thomas Kuhn und seine Band. Ein Konzertbesuch bei Kuhn, das bedeute auf der Schlagerwelle mitzusurfen und von Liebe, Leidenschaft und Lust zu träumen oder es zu leben! Die Lieder sind den meisten Fans bekannt (auch jenen, die bei Schlager die Nase rümpfen) und Textsicherheit gehört zum Grundtenor dazu. Hits gesungen von Schlager-Ikonen wie Roland Kaiser, Howard Carpendale und Marianne Rosenberg u.v.a. gehören zum Repertoire des Sängers Dieter Thomas Kuhn. Oft mit eigenwilliger und peppiger Interpretation läßt sich zu so mancher Beat-Kombination richtig gut abtanzen oder engumschlungen kuscheln.

Schlager-Party in der Waldbühne Berlin

Jetzt ist es wieder soweit. Kuhn tourt mit seiner Band seit einigen Wochen wieder durch die deutschen Lande sowie Städte in der Schweiz. Am 6. August 2011 ist er in Berlin. Genauer gesagt in der Waldbühne Berlin. 20 Uhr beginnt das Konzert, dann heißte es wieder „Schalala“, „Wer Liebe sucht“ wie auch: „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ … Das letzte Konzert der Tour von Dieter Thomas Kuhn und Band findet 29.10.2011 in Bern (Schweiz) statt. Alle Konzerttermine sind auf der Hompage www.dieterthomaskuhn.de einsehbar. Wer noch Karten für Berlin oder für Konzerte in anderen Städten sucht, kann gern auf der Ticket-Suchmaschine suchmeinticket.de nach günstigen Konzertkarten Ausschau halten.

Hoffen wir nur, dass Petrus in Berlin vor und während des Konzerts den DTK-Fans gnädig ist. Und falls es doch regnen sollte, dann erinnern wir uns an die Textstrophe eines Schlagerliedes: „Hab Sonne im Herzen, egal ob es stürmt oder schneit, greif zu in der Liebe, …“