Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman


Zitat Arthur Schopenhauer
21. Februar 2016, 15:47
Filed under: Zitate | Schlagwörter: , , , ,

„Glück bedeutet die Abwesenheit von Unglück.“

(Arthur Schopenhauer – * 22. Februar 1788 in Danzig; † 21. September 1860 in Frankfurt am Main, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer)

„Schopenhauer definiert Glück in seinem Hauptwerk Die Welt als Wille und Vorstellung als ein Negativum, als die Abwesenheit von Unglück. Daher kann die Befriedigung oder Beglückung nie mehr seyn, als die Befreiung von einem Schmerz, von einer Noth. [2]“ (Quelle: Wikipedia – Eudämonologie/Artuhr Schopenauer | [2] Die Welt als Wille und Vorstellung: vier Bücher, nebst einem Anhange, der die Kritik der Kantischen Philosophie enthält. Leipzig: F. A. Brockhaus 1819, S. 459)

Vielleicht auch noch interessant?



Das Geburtshaus von Arthur Schopenhauer in Danzig

Am Geburtshaus von Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer Geburtshaus in Danzig Polen

Geburtshaus von Arthur Schopenhauer (Danzig, ul. Św. Ducha, ehem. Heiligegeistgasse) – rechts unten Jens Böhme

Wer war Arthur Schopenhauer?

Arthur Schopenhauer war ein deutscher Philosoph, Autor und Schullehrer (geboren 22.02.1788 in Danzig, gestorben 21. September 1860 in Frankfurt am Main).

Er sah sich selbst als Schüler und Vollender Immanuel Kants und war beeinflußt von der Ideenlehre Platons. Er entwickelte den „Subjektiven Idealismus“.