Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman


Kinderlied und Text: Der Tausendfüßler

Themen rund um den TAUSENDFÜßLER

Der Tausendfüßler

„Der Tausendfüßler“ ist ein Liebesroman in dem es dem Protagonisten Conrad Wipp ergeht  wie einem Tausendfüßler (siehe auch Exposè – Der Tausendfüßler). Im Artikel Hintergrundbericht zur Entstehung des Romantitels „Der Tausendfüßler“ habe ich schon erklärt wie der Roman zu seinem Titel kam. Da dieses Blog den Namen „Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman“ trägt und eben auch sehr oft Themen beinhaltet, die assoziativ mit dem Titel in Zusammenhang stehen, gibt es heute den per Zufall recherchierten Kinderlied-Text „Der Tausendfüßler“ für alle, die ihn im World Wide Web suchen oder singen wollen. Ist ganz lustig und in jedem Kindergarten sicherlich ein Mega-Hit!

Alle Strophen des Kinderliedes „Der Tausendfüßler“

Es folgt der Text des Kinderliedes:

Der Tausendfüßler

Tickititack, der Tausendfüßler
wickelt wackelt gradeaus,
bei jedem Schritt wackeln tausend Füße mit
und so kommt er bald zum Tausdenfüßlerhaus.

Tiggeditaggi tiggitaggi
dum dum dum.
Tiggeditaggi tiggitaggi
dum dum dum.
Tiggeditaggi tiggitaggi
dum dum dum
und jetzt klopft er an.

Aua, hier ist die Tür verschlossen,
und kein Platz zum Steh’n und Dreh’n.
Welch ein Entschluß: unser Tausendfüßler muss
nun mit allen tausend Füßen rückwärts geh’n.

Tiggedi taggi tiggi taggi
dum dum dum
Tiggedi taggi tiggi taggi
dum dum dum
Tiggedi taggi tiggi taggi
dum dum dum
und jetzt fällt er um.

Doch schau der kleine Tausendfüßler
rappelte sich gleich wieder auf,
macht sich ganz groß und von neuem geht es los,
mit dem wackeligen Tausendfüßlerlauf.

Tiggeditaggi tiggitaggi
dum dum dum.
Tiggeditaggi tiggitaggi
dum dum dum.
Tiggeditaggi tiggitaggi
dum dum dum
und jetzt klopft er an.

Kleine Recherche im Netz zum Kinderlied „Der Tausendfüßler“

Bei YouTube können sich interessierte das Lied anhören:

Kinderlied – Der Tausendfüßler

Fündig zum Notenmaterial des Liedes bin ich auf mit-kindern-singen.de geworden:

mit-kindern-singen.de – Noten zum Lied „Der Tausendfüßler“ (Anmerkung: Verweis leider nicht mehr vorhanden. Tipps zu den Noten einfach in den Kommentar posten … 🙂 …)

Literaturtipp – Liebesroman:

Der Tausendfüßler – Jens Böhme (Roman)



Zitat aus Arto Paasilinnas Roman “Der liebe Gott macht blau” – Schlechtes Omen für Schriftsteller

Zitat aus Arto Paasilinna “Der liebe Gott macht blau”

„[…] Gott warf einen verständnisvollen Blick auf Märchendichter Haleb Visnazolas Grab und sagt, dass der Mann hoffentlich in den Himmel gekommen war. Oder war er womöglich doch in der Hölle gelandet? Leider war das nämlich der Ort, an dem Schriftsteller normalerweise endeten.“

(Arto Paasilinna “Der liebe Gott macht blau”, Seite 92, Bastei Lübbe Taschenbuch, Band 16472, 2010.)