Der Tausendfüßler – Das Blog zum Roman


Mark Wilkinson und Jens Böhme

Foto mit Mark Wilkinson und Jens Böhme

Treffen Mark Wilkinson und Jens Böhme

Mark Wilkinson und Jens Böhme sagen wieder „Hallo“

Artikel zu Mark Wilkinson:

Mark Wilkinson gibt Konzert in der Berliner Location Marie Antoinette

Advertisements


Mark Wilkinson gibt Konzert in der Berliner Location Marie Antoinette

Singer und Songwriter Mark Wilkinson zu Gast in Berlin

Fünf Jahre hat es gedauert bis der Sänger und Songschreiber Mark Wilkinson wieder ein Konzert in Berlin gegeben hat. Im August 2008 war er in der Art und EventBar OXIDENT auf der Frankfurter Alle 53 zu hören. Er spielte Lieder aus seinem Debüt-Album Cellophane Life.

Der Musiker Mark Wilkinson aus Australien mit fantastischem Auftritt in Berlin

Marie Antoinette Berlin Partylocation

Bar- und Partylocation Marie Antoinette in Berlin

Dieses Jahr hat es ihn in die Berliner Bar- und Partylocation Marie Antoinette in der Holzmanstraße 15/18 verschlagen. Neulinge und Fans der Musik konnten gespannt Marks Stimme lauschen und bekannte Lieder wie „Celephane Life“ oder „Baptism By Fire“ wie auch neue Songs vom 2011er Album „Truth Come Running“ hören. Meine persönlichen Lieblingssongs auf dem Album „Truth Come Running“ von Mark Wilkinson sind: „All I Ever Wanted“ & „Keep Fighting“. Die kleine, aber feine Lokaltität Marie Antoinette war gut besucht, auch die Akustik war passend und angenehm für die Besucher des Konzerts.

Mark Wilkinson singt mit Gefühl  in der Stimme und in Begleitung seiner Gitarre

Mark Wilkinsons Auftritt war ein erlebnisreiches Konglomerat aus Stimme, Musik und Rhythmus. Er sang natürlich live, er sang mit Gefühl, er sang mit Bedacht … Mark Wilkinson singt stets mit seinem Herzen und seiner Kreativität und spielt dazu virtuos auf der Gitarre. Man muss ihn einfach live erleben!

Marie Antoinette - Mark Wilkinson in Berlin

Mark Wilkinson beim Auftritt im Marie Antoinette in Berlin

Am selbigen Tag konnten Fans ihn schon vorm Brandenburger Tour sehen, ein Bild auf seiner Facebook-Fanpage (Mark Wilkinson) zeigt ihn in seinem Element. Schade nur, dass Mark Wilkinson zum Worldwide Music Day, dem Tag „Fest der Musik“ (Fête de la Musique), nicht in Berlin verweilt. Stets am 21. Juli zum Sommerbeginn sind auch hier in Berlin wieder viele Künstler, ebenso wie Mark Wilkinson live am Brandenburger Tor, auf der Straße und in Bars live zu erleben. Auch wenn es nur eine Vermutung ist, so spielt Mark Wilkinson mit Sicherheit, wenn an diesem Tag schon nicht in Berlin, dann zum Festtag der Musik irgendwo auf seiner Gitarre unter freiem Himmel – irgendwo? Gerade da sicherlich, wo er sich aufhält und seine Gitarre dabei hat – denn als Straßenmusiker ist er da in seinem Element.

Ein kreativer Geist mit Text und Musik

Mark Wilkinson Sänger

Sänger Mark Wilkinson

Seine Lieder sind melancholisch-elegisch, aber zum Teil auch feurig und besitzen einen eigenen Charme sowie besonderen Elan. Marks Stimme hat einen hohen Wiedererkennungswert und geht direkt ins Blut. Er schaffte es als unabhängiger Künstler 2006 mit seiner Cellophane Life EP 30.000 Tonträger zu verkaufen. Auf YouTube hat er sich eine weltweite Fangemeinde aufgebaut. Mit „A Year of YouTube“ hat er seinen kreativen Geist neuerlich unter Beweis gestellt und ein ganzes Jahr lang jede Woche einen neuen Song online gestellt. Die Aufrufe sprechen für sich.

Mark Wilkinson auf Tournee

Nach Berlin führt Mark Wilkinsons Europa-Tournee weiter nach Dublin und London. Weitere Konzerte finden leider bis Jahresende nur noch in Australien statt. Wer ihn live sehen will, muss sich quasi ins Outback begeben. Na nicht wirklich ins Outback, aber zumindest nach Australien in Städte wie  Geelong, Canberra, Sydney oder zum letzten Termin in diesem Jahr (laut Homepage) nach Katoomba.

Fans von Mark Wilkinson in Deutschland können nur hoffen, dass er seine Aussage wahr macht. Er meinte zu mir: „Ich möchte gern nächstes Jahr wieder nach Deutschland, nach Berlin kommen!“

„Okay Mark, bis dann … wieder zurück in Berlin.“

Der Künstler Mark Wilkinson im Netz

Hier geht es zur offiziellen Webseite des Künstlers Mark Wilkinson: http://www.markwilkinsonmusic.com/

Hier geht es zum offiziellen YouTube-Channel: YouTube – Mark Wilkinson

YouTube Videos von Mark Wilkinson auf dem Blog – Der Tausendfüßler:

Mark Wilkinson Video „Cellophane Life“

Mark Wilkinson Video “Baptis m By Fire”



Erstes Video auf dem Blog: Mein Lieblingslied von Mark Wilkinson – Cellophane Life

Mak Wilkinson’s Lieder inspirieren mich beim Schreiben

Jetzt ist es soweit – mein erstes Video auf dem Blog. Es ist keines von mir, sondern von einem Künstler, dessen Lieder ich sehr gern höre. Ich habe mir heute im Laufe des Vormittages die Zeit genommen und einen kurzen E-Mail-Wechsel mit Mark geführt.  Letztes Jahr zu meinem Geburtstag im August 2008 in der „Art und EventBar OXIDENT (Frankfurter Alle 53)“ habe ich ihn persönlich kennen gelernt. Zusammen mit der Sängerin Bridget A’Beckett war er live aufgetreten. Seitdem bin ich von seiner Musik fasziniert.

Das Album „CELLOPHANE LIFE“, welches ich von ihm persönlich an meinem Geburtstag gekauft habe, spiele ich seitdem rauf und runter.  Es gehört zum festen Repertoire meines Musikgeschmacks. Freunde, die mich zu Hause besuchen, wissen dies und kennen nunmehr auch seine Lieder, die ich dann des Öfteren abspiele.

Hier geht es zur Homepage vom Sänger Mark Wilkinson

*Video mit freundlicher Genehmigung von Mark Wilkinson.